Die Stiftung der Ortsgemeinschaft Neu-Pasua



 
Georg Jentz

Vorsitzender
des Vorstands

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 

 
 
 
 
 
 
 

Trommler Georg
beim Ausrufen einer Nachricht

Die Stiftung der Ortsgemeinschaft Neu-Pasua hat den Auftrag, die Geschichte des im Jahr 1791 von Siedlern aus Württemberg in Syrmien gegründeten Dorfes Neu-Pasua aufzuarbeiten und künftigen Generationen weiter zu vermitteln. Darüber hinaus soll das kulturelle Erbe der schwäbischen Ortschaft bewahrt und die Verbindung der Landsleute untereinander aufrecht erhalten werden.


SATZUNG DER STIFTUNG NEU-PASUA
(Auszüge)
¢ l Name, Rechtsform, Sitz
1.1 Die Stiftung führt den Namen : Stiftung Neu-Pasua.
1.2 Sie ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in 72762 Reutlingen.

§ 2 Stiftungszweck
2.1 Zweck der Stiftung ist die Erhaltung der donau-schwäbischen Tradition und die Pflege unseres Brauchtums...

§ 3 Gemeinnützigkeit
3.1 Die Stiftung verfolgt ausschlie▀lich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

§ 4 Stiftungsvermögen
4.2 Die Stiftung erfüllt ihre Aufgaben aus
a) den Erträgen des Stiftungsvermögens.
b) Zuwendungen, soweit .. nicht ausdrücklich zur Stärkung des Stiftungsvermögens bestimmt...

§ 5 Stiftungsorgane
5.1 Organe der Stiftung sind der Vorstand und der Beirat.
5.2 Die Mitglieder der Stiftungsorgane sind ehrenamtlich tätig.

§ 6 Vorstand
6.1 Der Stiftungsvorstand besteht aus maximal fünf Mitgliedern.
6.2 Die Mitglieder des Vorstandes werden durch den Beirat auf vier Jahre bestellt.

Vorstand
§ 7 Aufgaben des Vorstandes
7.1 Der Vorsitzende vertritt die Stiftung gerichtlich und außergerichtlich.
7.2 Der Vorstand verwaltet die Stiftung.

§ 8 Stiftungs-Beirat
8.1 Der Stiftungs-Beirat besteht aus 12 Mitgliedern.
8.2 Die Mitglieder wählen aus ihrer Mitte einen Vorsitzenden.
 Beirat 


§11 Stiftungsaufsicht
11.1 Die Stiftung untersteht der staatlichen Aufsicht.
11.2 Stiftungsbehörde ist das Regierungspräsidium Tübingen.

Regierungspräsidium Tübingen
Nr. 15-1/0563-49 RT
Die Stiftung einschließlich der vorstehenden Satzung
wird gemäß § 80 BGB i.V.m. § 5 StiftG genehmigt
Tübingen, den 23. April 2001
Hummel Ltd. Regierungsdirektor


Der Neu-Pasuaer Trommler ist unser Heimatbrief, der seit Dezember 1988 erscheint. Als Bindeglied zwischen den noch lebenden Landsleuten in aller Welt kommt dem Nachrichtenblatt eine besondere Bedeutung zu. Es informiert nicht nur über aktuelle Ereignisse, sondern fördert auch das Zusammengehörigkeitsgefühl. Darüber hinaus stärkt der "Trommler" bei der nachfolgenden Generation das Bewußtsein für Abstammung und Tradition und vermittelt Ortsgeschichte.

Ortsgeschichte
Neu-Pasua
Ortsgemeinschaft
Neu-Pasua
Stiftung
Neu-Pasua
Museum
Neu-Pasua
Verlagsarbeit
Berichte
Aktuelle
Nachrichten
Briefe an
die Redaktion
Gästebuch